WIR SIND ARM >>>
SENSIBILISIERUNGSKAMPAGNE 
CARITAS ZÜRICH

GO GUERILLA! 

GUERILLA KAMPAGNE

In Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Thomas Meyer (der damals noch als Werber tätig war) wurde eine Serie von auffälligen und überraschenden Guerilla-Massnahmen ausgearbeitet, deren Ziel es ist, der Bevölkerung das Lebensgefühl ihrer armutsbetroffenen Mitmenschen zu vermitteln. Die Frage «Wie würden Sie sich fühlen?» zog sich dabei als tragendes Element durch die unterschiedlichen Massnahmen.

Eingefangen,mitgegangen
PERFORMANCE

Zusammen mit den Theaterschaffenden Peter Grünenfelder (Zürich), Heiko Senst (Berlin) und Marcel Schwald (Basel) wurde eine Performance erarbeitet, die das Thema «Armut in Zürich» humoristisch, symbolträchtig und überraschend aufgriff. Die Idee war es, nicht nur schwere Geschichten und Schicksale aufzuzeigen, sondern mit Witz und Kreativität einen Zugang zum «Zuschauer» zu schaffen, ihn selbst ins Geschehen zu verwickeln und so zum Denken anzuregen.  

AUS satz WIRD BILD
AUSSTELLUNG

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – aber was tut man, wenn die Bilder fehlen? Ich wählte treffende Worte und liess beim «Rezipienten» selbst neue, wichtige und hoffentlich richtige Bilder entstehen. Das jedenfalls war die Idee der Ausstellung «wir sind arm». Ich habe also bewusst darauf verzichtet, nach Fotografien zu suchen. Stattdessen wurden zwölf Sätze erarbeitet und präsentiert, die Armutsbetroffene gesagt haben – und die kein Mensch will sagen müssen. Schlicht und ergreifend.

DAS WORT ERTEILT!
scheibwerkstatt

Niemand weiss über die Lebensumstände der Armutsbetroffenen in Zürich besser Bescheid als sie selbst. Entsprechend gilt es, ihnen das Wort zu erteilen, sie berichten zu lassen und so einen direkten Zugang zu schaffen zur Öffentlichkeit. Um diese authentische Buchstaben-Brücke zu schlagen, habe ich zusammen mit der Schriftstellerin und erprobten Kursleiterin Tanja Kummer kurzerhand eine Schreibwerkstatt eigens und ausschliesslich für Armutsbetroffene ins Leben gerufen. 

Fotos: Andrea Keller (1, 4), Daniel Eberhard (2, 3)

Portemonnaie1.jpg
IMG_0190.jpg
IMG_0441.jpg
Bettler1.JPG